Veranstaltungen 2014

Die Nacht der langen Ohren, 20.4.2014
Auch dieses Jahr boten wir am Ostersonntag im Jazzkeller Hofheim eine Alternative zum (langweiligen?) Familienessen an.
Zu fetzigen Beats, aber auch gemächlichen Melodien wurde das Tanzbein geschwungen, für die passende Musik sorgten die Noise Boys (Super Dario und Harry Cane). Der Erlös floss in die Finanzierung des Sommerschein Festivals 2014.

 

Tanz in den Mai, 30.4.2014

Am Abend des 30. April wurde im Jazzkeller Hofheim kräftig" in den Mai getanzt"; Querbeet durch alle Genres House, Hip Hop, Black, Elektro und vieles mehr. Zur Abkühlung gab es an der Bar leckere Cocktails. Der Erlös diente der Finanzierung des Sommerschein Festivals 2014.

 

 

Kreisstadtsommer, 27. - 29.6.2014 mit Neon-Aftershow Party im Jazzkeller Hofheim
Wie auch schon die letzten Jahre war der Förderkreis Kultur regional e.V. auch dieses Jahr in Hofheim beim Kreisstadtsommer präsent.
An unserem Stand fand sich ein attraktives Angebot an Getränken und Essen, nicht zu vergessen das Jugendprogramm auf unserer Bühne mit vielen lokalen Bands. Der Stand lud aber auch zum Verweilen und Quatschen ein.
Ab 12 ging es im Jazzkeller Hofheim weiter. Jeder Besucher erhielt am Eingang die Möglichkeit, sich mit Neon-Farbe anmalen zu lassen und so die Nacht zum Tag zu machen. Angesichts des durchwegs positiven Feedbacks sind wir bestrebt, weitere Neon-Partys auf die Beine zu stellen.
Die Einnahmen dienten der Finanzierung des Sommerschein Festivals 2014.

 

 

19. Sommerschein Festival 2014, 1. - 3.8.2014 
Das nunmehr 19. Sommerschein Festival bot ein weitreichendes Angebot an musikalischen und auch anderen kulturellen Eindrücken.
Unter anderem spielten die Band She´s All That, AyeFore und Casual Friday. Aber auch abseits der Bühne war kulinarisch und auch unterhaltungstechnisch bestens vorgesorgt. So bot die Burrito Bande köstliche Burritos, hinzu kam unter anderem eine wunderbare Zusammenarbeit mit Wulle sowie für die kleinen ein von Freitag bis Sonntag aufgebautes Spielmobil.
Als großer Erfolg erwies sich auch die Neuorganisation des Zeltplatzes.
Allgemein lief die Organisation des Wochenendes reibungslos ab, auch am Wochenende selber gab es keinerlei (alkoholbedingte) Probleme.

 

 

Weihnachtsschein, 7.12.2014
Das Sommerschein Team bringt Sonne in den Winter. Am Sonntag, den 7.12. ludder Förderkreis Kultur regional e.V. zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kakao, Met und Tassenbrownies auf den anderen Weihnachtsmarkt in Hofheim (Tivertonplatz, Hofheim Innenstadt), veranstaltet vom Drehpunkt Hofheim, ein.
Auch die musikalische Unterhaltung kam, wie könnte es für einen der guten Musik verschriebenen Verein auch anders sein, natürlich nicht zu kurz.
So versorgten uns die "unbehangenen Äste des Weihnachtsbaums" (a.k.a. die unbekannten Gäste) mit bester Akkustik-Musik und garantieren auch abseits ihrer musikalischen Darbietung beste Unterhaltung.
Für das Sommerschein Team stellte der Weihnachtsmarkt einen großen Erfolg dar, wir sind bestrebt, den Hofheimer Weihnachtsmarkt auch in den kommenden Jahren wieder einen Besuch abzustatten.

 

 

Neon Party, 13.12.2014
Knapp eine Woche nach dem Hofheimer Weihnachtsmarkt stand schon die nächste Veranstaltung auf dem Kalender, diesmal wurde zu grellem Neon!Licht im Jazzkeller Hofheim die Nacht zum Tag gemacht. Der "Disco-Diga" versorgte die feierwütigen Hofheims über 8 Stunden mit feinsten Dupsteb und Trap Beats.
Bis um 6 Uhr morgens wurde, unter dem Einfluss greller Kriegsbemalung, welche das Sommerschein Team jedem Besucher am Eingang zur Verfügung stellte, durch die Räumlichkeiten des Kellers fluorisziert.
Der Verein erfreute sich der zahlreichen Besucher und ist bestrebt, die Discolandschaft Hofheims auch im nächsten Jahr wieder um eine Besonderheit zu bereichern.

 

Glühwein-Trinken und Heilig Abend feiern '14
Alle Jahre wieder ... brachte das Sommerschein Heiligabend Glühwein und Stimmung vor den Jazzkeller Hofheim. Wie auch die letzten Jahre wurde bis spät in die Nacht bei selbstgemachtem Glühwein, Kakao und heißem Met gefeiert, gelacht und die Weihnachtszeit gefeiert. Einen großen Fortschritt stellte das neue eingeführte Pfandmärkchensystem dar, welches für einen sauberen Platz sorgte. Die gesamten Einnahmen floßen in die Finanzierung des Sommerscheinjubiläums 2015.